Vita

Barbara VölknerKurzbiografie

1951 geboren in Lörrach
Studium Lehramt und Kirchenmusik in Heidelberg
Familienzeit mit 5 Söhnen
ab 1990 Beginn mit Malerei und Grafik
2002 - 04 Studienzeiten an der Alanus Hochschule Bonn und der Reichenhaller Akademie
2005 - 11 Malerei bei Stephan Geisler, Bergkamen

Einzelausstellungen

2013 „Stadtwelten – Venedig / New York", Konrad-Adenauer-Haus Gütersloh
2009 „Musik – Acrylmalerei", Galerie Samson, Herzebrock-Clarholz
2006 „Typen – Träume – Lebensbilder“, Zentrum Remise, Halle / Westf.
2001 Aquarelle, Klinik für Psychotherapeutische und Psychosomatische Medizin, Bielefeld

Gemeinschaftsausstellungen

Beiträge zu den Haller Bachtagen, Halle Westfalen:
2012 Thema Transformation
2011 Thema Tanz
2009 Thema Wind
2008 Thema Feuer
2007 Thema Wasser
2005 Thema Zeit
2003 KunstSCHAFFEN im Kreis Gütersloh, Kreishaus Gütersloh
2013/11/04/02 Offene Ateliers, Halle / Westf.

Dauerausstellungen

Bilder zum Thema Musik in der Musikschule Halle
Bilder zum Thema Italienisches Essen, Restaurant Il Vesuvio, Steinhagen
Bilder in verschiedenen ärztlichen und psychotherapeutischen Praxen

Lebenskarten

Seit 2001 sind die Lebenskarten ein wichtiger Teil meiner künstlerischen Tätigkeit. Sie basieren auf dem Traumatherapie-Konzept
von Frau Prof. Dr. Luise Reddemann und werden in vielen psychotherapeutischen Praxen eingesetzt.